• live at ‘het stedium’ - shout ‘em aunt tilly

biografie

Die Charlestown Jazzband ist nach der Stad Kaiser Karl der Grosse ernannt, der in Nijmegen lebte. Anfangs ließ sich die CTJB durch den bekannten Cornet-Spieler Bix Beiderbecke inspirieren. Schon bald übten auch Louis Armstrong, Chris Barber und der Dutch Swing College Band großen Einfluss auf ihre musikalischen Ansichten aus. Weil die Band außer vieler Auftritte in Jazzclubs auch oft zu Tanzfesten eingeladen wird, hat sie ihr Repertoire erweitert mit Rock & Roll und Rhytm & Blues Musik, bekannt durch Artisten wie z.B. Louis Prima (Buena Sera, Oh Marie) und Fats Domino (Blueberry Hill). Die Band wird auch vielfach in kleiner Besetzung eingeladen, um Hintergrundmusik bei einem Diner oder bei einem Empfang zu versorgen. Sogar bei einer Beerdigung kann die CTJB den passenden Ton finden. Die CTJB lässt sich am besten als All-Round Band charakterisieren, die mit Tourneen nach Indonesien, in die Schweiz [Grand Hotel Bellevue, Gstaad], Scandinavien, Spanien, Italien und Dänemark umfangreiche Erfahrung in der internationalen Jazz und Festivalszene erworben hat. Die heutige Zeit erfordert dass eine Jazzband mit Ambitionen wie die CTJB, nicht nur musikalisches Spitzenniveau hören lässt, sondern in gesamter Hinsicht attractieve Auftritte darstellt.

nächster auftritt

  • 07Januari

    Triangle Jazzclub Brasserie de Manege Jachtlaan 8A Apeldoorn - 14:30
Auftritte anzeigen